Meschede kann mehr

Alle Meldungen, veröffentlicht von: Ortsverein Meschede

  • 20. Dezember 2017

    180 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

    „180 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Das ist länger, als die Partei existiert.“ Mit diesen Worten leitete der SPD-Sauerlandchef und Bundes-Staatssekretär Dirk Wiese seine Laudatio für drei verdiente Genossen im Ortsverein Meschede der SPD ein. Zu der Feierstunde hatte der heutige Vorsitzende Stefan Eifler ins Hennedamm geladen, um dem Anlass einen würdigen Rahmen zu geben. …

  • 16. November 2017

    Jahreshauptversammlung der SPD Meschede

    „Opposition ist Mist“, sagte einst Franz Müntefering. „Lasst das die anderen machen – wir wollen regieren.“ Das war 2004 in Berlin. Mit dem Thema Opposition beschäftigte sich am Freitag der Ortsverein der SPD in Meschede im Rahmen der alljährlichen Jahreshauptversammlung. Heute steht der Neuanfang mit Martin Schulz nach der Wahlniederlage auf der Agenda. Wohl auch, …

  • 19. Juni 2016

    Die Batterie – das unbekannte Wesen: Ortsverein Meschede setzt sich für Kennzeichnungspflicht von Batterien ein

    Mit einem Antrag zur Kennzeichnungspflicht von Batterien will der Ortsverein Meschede den Handel ein wenig verbraucherfreundlicher machen. „Es hat mich schon immer geärgert, dass ich beim Kauf von Batterien die Katze im Sack kaufe. Niemand will mir sagen, wieviel Energie wirklich drin ist.“, schimpft SPD-Vorstandsmitglied Kornelius Kuhlmann. Bei jedem Käse gebe es Angaben über Menge …

  • 6. Juli 2015

    Bürgermeisterkandidat Jürgen Lipke im Dialog

    Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Meschede, nahm der SPD Bürgermeisterkandidat Jürgen Lipke an einer Diskussionsrunde mit SPD-Mitgliedern und interessierten Bürgern in der Gaststätte „Pulverturm“ in Meschede teil. Nachdem Jürgen Lipke seine politischen Zielsetzungen und Vorstellungen erläutert hatte, entwickelte sich eine lebhafte Diskussion um aktuelle Themen, wie die Entwicklung der Dörfer vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, …

  • 28. März 2015

    Jürgen Lipke einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für Meschede gewählt

    Jürgen Lipke wurde durch den SPD Stadtverband in einer Vollversammlung zum Bürgermeisterkandidaten für die im September stattfindende Bürgermeisterwahl nominiert. Zu seiner Nominierung hielt Jürgen Lipke eine eindrucksvolle Antrittsrede:     Meine Damen und Herren, ich bedanke mich für Ihr / Euer großes Vertrauen . In meinem Geschäftsbericht heute Morgen habe ich darum gebeten, die „Botschaft“ …

  • 21. Juni 2013

    Dirk Wiese zu Besuch im Spatzengarten

    Gemeinsam mit Farzaneh Daryani (Vorsitzende des SPD Ortsverein Meschede) besuchte der heimische SPD-Bundestagskandidat Dirk Wiese in dieser Woche die Elterninitiative Spatzennest e.V. in der Weingasse in Meschede. Dabei zeigte er sich beeindruckt von der geleisteten Arbeit vor Ort. Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten erläuterten Sabrina Schulte und Pia Lahrmann von der Elterninitiative das Konzept …

  • 9. Februar 2013

    Dirk Wiese zu Besuch im St. Raphael Kindergarten

    In der vergangenen Woche besuchte der SPD Bundestagskandidat für den Hochsauerlandkreis, Dirk Wiese, begleitet von Farzaneh Daryani, Vorsitzende des SPD Ortsvereins Meschede den St. Raphael Kindergarten in Meschede. Während des einstündigen Gesprächs informierte sich Dirk Wiese über die Struktur und die Tätigkeiten des Kindergartens, welcher Teil des Katholischen Familienzentrums in Meschede ist. Dabei ging es …

  • 23. Januar 2013

    SPD Meschede im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

    Zum Auftakt des Wahljahres 2013 startete die SPD Ortsverein Meschede am vergangenen Freitag mit dem Bürgerdialog. Bei ihrer Aktion wurden die Mescheder Roten von Dirk Wiese, dem Vorsitzenden der HSK SPD und Bundestagskandidat des Hochsauerlandkreises, unterstützt. Über 2 Stunden haben die heimischen Sozialdemokraten bei eisigen Temperaturen in der Fußgängerzone den Bürgern Rede und Antwort gestanden. …

  • 23. Januar 2013

    Dirk Wiese vor Ort in Meschede

    Der Deutsche Kinderschutzbund Meschede bekam Besuch von der SPD. Dirk Wiese, der Bundestagskandidat des Hochsauerlandkreises wurde von Farzaneh Daryani und Stefanie Richter aus dem Ortsverein Meschede begleitet. Nach einem herzlichen Empfang und einer Führung durch Teile der Einrichtung, hatte der Gast Gelegenheit sich mit den Verantwortlichen, Helga Lehnhäuser-Senger, Dorothee Schlinkert und Cornelia Scholz ausführlich auszutauschen. …

  • 23. Oktober 2012

    Ortsverein der SPD Meschede wählt neuen Vorstand

    Rechtzeitig vor Beginn des Wahlkampfes hat der SPD-Ortsverein am Freitag einen neuen Vorstand gewählt. Höhepunkt aber war sicherlich die Ehrung der vielen Genossen, die ihr 40-Jähriges Jubiläum feiern konnten. Sie waren aus Begeisterung über Willy Brandts Wahlkampf 1972 zur aktiven Politik gekommen. Besondere Ehrung galt Wolfgang Bürger, der auf stolze 65 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken kann. …

  • 11. Oktober 2012

    Mitgliederversammlung des Ortsvereins Meschede

    Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Meschede lädt seine Mitglieder ganz herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Freitag, 19. Oktober 2012, 19 Uhr Gaststätte „Zum Pulverturm“, Pulverturmstr. 35 in Meschede Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Beschlussfassung der Tagesordnung 3. Benennung einer Wahlkommission 4. Vorstandswahlen: 4a. Wahl einer/s Vorsitzenden 4b. Wahl der stellv. Vorsitzenden 4c. Wahl einer/s Schriftführerin/s …

  • 3. November 2011

    275 Jahre Sozialdemokratie geehrt

    Die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Mescheder Sozialdemokraten. Es war die erste gemeinsame Mitgliederversammlung der Ortsvereine Meschede und Remblinghausen nach ihrem Zusammenschluss im Frühjahr dieses Jahres. In seinem Jahresrückblick zog der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Köhne insgesamt ein positives Fazit. Trotz struktureller Probleme habe die SPD wieder Akzente setzen können. Er …

  • 13. Oktober 2011

    Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede

    Der SPD-Ortsverein Meschede lädt seine Mitglieder herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Neben den üblichen Jahresberichten, stehen auch die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder sowie die Wahl einer/eines Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Mittwoch, 2. November 2011 – 19.00 Uhr Gaststätte „Xavers Ranch“, (Vellinghausen 2) bei Meschede-Remblinghausen Für alle, die eine Mitfahrgelegenheit nach Vellinghausen benötigen, werden Fahrgemeinschaften …

  • 29. August 2011

    Bürgerbus Meschede startet im September – weiter Fahrer/innen gesucht!

    „Bürger fahren für Bürger“ – unter diesem Motto hat sich im vergangenen Jahr auf Initiative von SPD und MBZ der „Bürgerbus Meschede e.V.“ gegründet. Nun ist es soweit – Ende September 2011 wird der Bürgerbus seinen Fahrbetrieb aufnehmen, für den der Verein weiter ehrenamtliche Fahrer/innen sucht! Zwei Linien wird es vorerst in der Kernstadt geben, …

  • 29. Mai 2011

    Neue Wege in der Bildungspolitik: Schulministerin zu Gast in Meschede

    Das Thema „Schule der Zukunft im ländlichen Raum“ stieß am Freitagabend im Mescheder Kreishaus auf reges Interesse. Rund 140 Besucher kamen zu der Veranstaltung mit Schulministerin Sylvia Löhrmann, zu der Mescheder SPD und Grüne gemeinsam eingeladen hatten. Die SPD-Landtagsabgeordnete Marlies Stotz, der Schulexperte Dr. Ernst Rösner und Gisela Bartsch von der Mescheder Stadtverwaltung komplettierten die …

  • 12. Mai 2011

    „Schule der Zukunft im ländlichen Raum“ – Schulministerin kommt nach Meschede

    SPD und Grüne in Meschede laden zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung am 27. Mai 2011 ab 18.00 Uhr ins Kreishaus Meschede ein. Podiumsteilnehmer sind Sylvia Löhrmann (NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung), Marlies Stotz (SPD-Landtagsfraktion), Dr. Ernst Rösner (Institut für Schulentwicklungsforschung) und Gisela Bartsch (Stadt Meschede). Die Expertenrunde am Podium wird gemeinsam mit dem Publikum über die …

  • 4. Mai 2011

    Trauer um Heinz Nölting

    Die Mescheder Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges und verdientes Mitglied Heinz Nölting. Heinz verstarb am 30. April 2011 im Alter von 86 Jahren. Heinz Nölting gehörte 63 Jahre der SPD an. Er übernahm in der Partei Verantwortung in verschiedenen Ämtern, u.a. als stellvertretender Vorsitzender des Mescheder Ortsvereins. Er war 10 Jahre Ratsmitglied in Meschede in …

  • 15. April 2011

    Sozialdemokraten verteilen wieder rote Ostereier

    Die Osteraktion der Mescheder SPD hat bereits Tradition: Auch in diesem Jahr verteilen die Sozialdemokraten am Ostersamstag wieder rote Ostereier. In den vergangenen Jahren waren die roten Ostergrüße der Sozialdemokraten immer schnell vergriffen. Schauen Sie deshalb frühzeitig vorbei! Sie finden uns ab 10 Uhr in der Fußgängerzone. Achtung: Aus organisatorischen Gründen verteilen wir die Ostergrüße …

  • 11. März 2011

    Sozialdemokraten aus Meschede und Remblinghausen bilden neuen Ortsverein

    Die SPD-Ortsvereine Meschede und Remblinghausen gehen in Zukunft gemeinsame Wege. Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung schlossen sich die Sozialdemokraten zu einem neuen Ortsverein zusammen. Der neu gegründete Ortsverein Meschede betreut ab sofort auch Remblinghausen und die umliegenden Ortsteile und damit nun über 100 Mitglieder. Der Zusammenschluss der beiden alten Ortsvereine erfolgte in gegenseitigem Einvernehmen und …

  • 2. März 2011

    2 x 3 macht 4 – Die CDU rechnet sich die Studiengebühren schön

    Der Olsberger CDU-Landtagsabgeordnete Hubert Kleff hat die Abschaffung der Studiengebühren durch die rot-grüne Landesregierung kritisiert. Seine Behauptung: Gebührenfreie Hochschulen nützen nur den Besserverdienenden. Eine verquere Sichtweise, finden die Mescheder Sozialdemokraten. Kleff argumentiert so: Die Darlehensgesamtsumme ist bei einem 5-jährigen Studium auf 10.000 Euro beschränkt – mit oder ohne Studiengebühren. Deshalb sparen nur die Besserverdienenden, deren …

  • 4. Februar 2011

    SPD trifft sich mit Gegnern des neuen Ostrings

    Vertreter der Ratsfraktion und des Mescheder Ortsvereins der SPD haben sich mit Gegnern der neuen Ruhrbrücke am Ostring getroffen. Bei einer gemeinsamen Ortsbesichtigung erläuterten Anwohner ihren Protest gegen den geplanten Brückenschlag zwischen Kolping- und Fritz-Honsel-Straße. Die betroffenen Anwohner zeigten sich besorgt über die zu erwartende Verkehrslärmbelästigung im Bereich der Kolpingstraße und dem Mühlenweg. Direkte Anbindung …

  • 12. November 2010

    Sorge um Zukunft der Kreisstadt

    Viel zu diskutieren gab es auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Mescheder SPD-Ortsvereins. Die Honsel-Insolvenz, die Zukunft der Hertie-Immobilie und die geplante Schließung von Schulen waren die Themen des Abends. Auf der Tagesordnung stand auch die Ehrung von Mitgliedern. Gemeinsam mit Karsten Rudolph, Vorsitzender der HSK-SPD, bedankte sich der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Köhne mit Ehrenabzeichen und einem …

  • 28. Oktober 2010

    Von Daake in „bester“ Gesellschaft mit „Ex-Republikanern“

    Mit seinem Wechsel zu „pro NRW“ befindet sich Alexander von Daake nun in „bester“ Gesellschaft. Gemeinsam mit zwei „Ex-Republikanern“ aus Hagen und Hamm will der ehemalige MbZ-Fraktionschef den Aufbau der rechtspopulistischen Bürgerbewegung in Südwestfalen vorantreiben. „Wirklich überraschend ist die Nachricht für uns nicht. Immerhin zeigt von Daake nun endgültig seine wahre Gesinnung“, so Daniel Köhne, …

  • 25. Oktober 2010

    Honsel-Insolvenz bietet Chance für Neuanfang

    Die Mescheder Sozialdemokraten bedauern den Insolvenzantrag der Honsel AG. „Auch wenn diese Entwicklung schon länger zu befürchten war, kommt dieser Schritt nun doch überraschend“ so Daniel Köhne, Vorsitzender der SPD Meschede. „Insbesondere die vielen Honselaner – nicht nur in Meschede – sind nun einer weiteren starken Belastungsprobe ausgesetzt“, so Köhne weiter. An ein endgültiges Aus …

  • 10. Juni 2010

    Von Daake gefährdet Bürgerbus-Projekt

    Die Äußerungen von Alexander von Daake gefährden die weitere Zusammenarbeit zwischen SPD und dem Wählerbündnis „Meschede braucht Zukunft“ beim Projekt Bürgerbus. „Dass Herr von Daake jetzt offenbar den Stadtrat verlässt, ist nur zu begrüßen“, so Reinhard Schmidt, Vorsitzender Mescheder SPD-Fraktion. Der bisherige MbZ-Fraktionschef sitzt allerdings auch als Beisitzer im Vorstand des kürzlich gegründeten Bürgervereins. „Das …

  • 9. Juni 2010

    Imageschaden für die gesamte Stadt

    Der Gastbeitrag des MbZ-Fraktionschef Alexander von Daake in der als rechtsextrem eingestuften „National-Zeitung“ schadet der gesamten Stadt. Die Mescheder Sozialdemokraten fordern das Wählerbündnis „Meschede braucht Zukunft“ auf, schnell Konsequenzen zu ziehen. „Autark durch regenerative Brennstoffe“ lautet die Überschrift des Beitrags von MbZ-Fraktionschef Alexander von Daake, in dem er ein von seiner Wählergemeinschaft „Meschede braucht Zukunft“ …

  • 7. Mai 2010

    Bürgerbus könnte bereits im Frühjahr 2011 starten

    Eine Umsetzung des von der SPD und MbZ geforderten Bürgerbus-Projektes in Meschede rückt näher. Der für die Realisierung notwendige Verein wurde nun in einer öffentlichen Versammlung gegründet. Zum Vorsitzenden der Bürgerbusvereins wurde Wolfgang Droste gewählt, sein Stellvertreter ist Daniel Köhne. Zum Geschäftsführer wählte die Versammlung Michael Breier, der bereits das Bürgerbuskonzept im Auftrag von SPD …

  • 19. April 2010

    Mehr Lebensqualität durch den Bürgerbus für Meschede – MbZ und SPD stellen gemeinsamen Antrag im Stadtrat

    Die Fraktionen von MbZ und SPD setzen sich für die Realisierung eines Bürgerbusses in Meschede ein. Dazu haben die beiden Fraktionen jetzt einen gemeinsamen Antrag an den Rat der Stadt Meschede gestellt. Sowohl die Sozialdemokraten als auch die MbZ hatten zeitgleich an Konzepten zu dem Thema gearbeitet. „Für uns ist wichtig, dass das Projekt in …

  • 16. April 2010

    Kaum noch Hoffnung auf Notfallambulanz in Meschede – vorerst

    Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Westfalen-Lippe hat Ihre Entscheidung, im Mescheder St. Walburga Krankenhaus keine Notfallambulanz einzurichten, bekräftigt. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Karsten Rudolph hatte sich in einem Brief an die KV noch einmal für die Einrichtung einer Notfallambulanz in Meschede eingesetzt. In ihrer Antwort lehnt die Kassenärztliche Vereinigung jedoch Korrekturen an Ihrer Entscheidung ab. In …

  • 1. April 2010

    Sozialdemokraten verteilten rund 2000 rote Ostereier

    Die Mescheder Sozialdemokraten haben am Gründonnerstag wieder rote Ostereier verteilt. Pünktlich zum Wechsel der Nacht- und Frühschicht verschenkten sie zusammen mit ihrem Landtagskandidaten Karsten Rudolph das ‚kleine Frühstück‘ an die Mitarbeiter der Firma Honsel. Etwas später konnten sich dann auch die Besucher des Mescheder Wochenmarktes über die roten Ostergrüße freuen. Einige Bürgerinnen und Bürger nutzen …

  • 16. März 2010

    Rudolph schreibt Thamer

    Der heimische Landtagsabgeordnete Dr. Karsten Rudolph (SPD) hat sich jetzt in einem Brief wegen der Neuordnung der Notfalldienstbezirke an den Vorsitzenden der Kassenärzlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, Dr. Ulrich Thamer, gewandt. Darin appelliert er an den Ärztefunktionär, die Entscheidung des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung noch einmal zu überdenken, Meschede ohne Notfalldienstpraxis zu belassen. Nach Informationen der Vereinigung …

  • 9. März 2010

    St. Walburga Krankenhaus bleibt für Mescheder Bürger weiter erste Anlaufstelle

    Die Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung im Mescheder St. Walburga Krankenhaus keine Notfallambulanz einzurichten, sorgt in der Mescheder Bevölkerung für viel Unverständnis und große Verunsicherung. Das hat jetzt eine nicht-repräsentative Umfrage der Mescheder Sozialdemokraten auf dem Wochenmarkt bestätigt. Für die weitaus meisten Bürgerinnen und Bürger wird demnach das St. Walburga Krankenhaus auch ohne Notfallambulanz die erste …

  • 7. November 2009

    71. Jahrestag der Reichspogromnacht

    Im Gedenken an die Reichspogromnacht laden die Falken im Hochsauerlandkreis am 9. November zu einer Film- und Gesprächsveranstaltung im JUZ Rockcafé ein. Am Montag, dem 9. November 2009, ist der 71. Jahrestag der Reichspogromnacht. Die Mescheder Falken erinnern aus diesem Anlass an Günther Ransenberg aus Meschede-Wennemen, der im Alter von 16 Jahren von den Faschisten …

  • 12. Oktober 2009

    Ortsverein Meschede unter neuer Führung

    Veränderungen im Vorstand des SPD-Ortsvereins Meschede. Auf ihrer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung wählten die Sozialdemokraten Daniel Köhne (27) einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Köhne übernimmt damit die Funktion der bisherigen Vorsitzenden Gritta Goesmann, die erst kürzlich ihren Rückzug aus der Kommunalpolitik erklärt hatte. Der weitere Vorstand bleibt mit Kirsten Malyska (stellvertretende Vorsitzende), Kornelius Kuhlmann (Schriftführer), …

  • 25. September 2009

    Einladung des SPD-Ortsvereins Meschede

    Der SPD-Ortsverein Meschede lädt alle Mitglieder recht herzlich zu seiner nächsten Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am Freitag den 9. Oktober 2009 um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zum Pulverturm“. Vorschlag für eine Tagesordnung: Begrüßung und Eröffnung Nachwahl einer/eines neuen Ortsvereinsvorsitzenden Nachwahl einer/eines neuen Kassenprüfer/in Wahl von 6 Delegierten für die Wahlkonferenz* zur Aufstellung der …

  • 9. Juni 2009

    SPD Meschede informiert sich vor Ort über die Umgehungsstraße Olpe

    Unter der Führung von SPD-Fraktionschef Reinhard Schmidt informierten sich Mitglieder der SPD-Fraktion vor Ort über die geplante Trasse der Umgehungsstraße für Olpe. Zunächst trafen sie in Wennemen Vertreter der Initiative „Ruhrtaltrasse – NEIN“. An mehreren markanten Punkten erläuterten die Herren Hinzmann und Schäfer den Widerstand der Wennemer Bürgerinnen und Bürger gegen eine Trasse durch das …

  • 16. Mai 2009

    SPD-Ortsverein Meschede unter neuer Leitung

    Auf ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mescheder Sozialdemokraten einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Gritta Goesmann. Goesmann löst damit Reinhard Schmidt ab, der nach 21 Jahren als Vorsitzender des Ortsvereins für eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stand. Schmidt hatte den Vorsitz 1988 von seinem Vorgänger Heinz Sammet übernommen. Der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes, Siegfried …

  • 8. Mai 2009

    Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede

    Der SPD-Ortsvereins Meschede lädt seine Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahlen ein. Samstag, 16. Mai 2009  – 11:00 Uhr Gaststätte Zum Pulverturm , Meschede Tagesordnung: Begrüßung und Eröffnung Mitgliederehrungen Begrüßung der Neumitglieder Bericht des Vorsitzenden Bericht des Kassierers Bericht des Kassenprüfers Entlastung des Vorstandes Neuwahl des Vorstandes Verschiedenes

  • 29. März 2009

    Meschede räumt auf – die Frühjahrsputzaktion

    Am Samstag beteiligte sich auch die SPD Meschede an der Aktion des Stadtmarketing, mit der die Stadt sich für das Frühjahr herausputzen wollte. Mit viel Spaß und der zur Verfügung gestellten Ausrüstung, ergänzt durch nützliche Zangen der Marke Eigenbau befreiten die Genossinnen und Genossen die komplette Warsteiner Straße und den Walkenmühlenweg vom Müll des Winters. …

  • 14. November 2008

    Mitgliederversammlung des Ortsverein Meschede

    Der SPD-Ortsverein Meschede lädt zu einer Mitgliedervollversammlung am Montag, den 1. Dezember 2008, ein. Sie findet statt am Montag, 1. Dezember 2008, 19:00 Uhr Gaststätte Zum Pulverturm, Meschede, Pulverturmstraße 33 Eine Einladung mit der vorläufigen Tagesordnung wird per Briefpost versandt.

  • 29. Oktober 2008

    Schließung des Telekom-Callcenters in Meschede: Beschluss des SPD-Parteivorstandes

    Der SPD-Parteivorstand in Berlin unterstützt die Forderungen der heimischen SPD-Delegierten. Die heimischen Delegierten zum Bundesparteitag der SPD am 18.10.2008 in Berlin, Birgit Sippel (Vorsitzende der HSK SPD) und Reinhard Schmidt (Fraktionsvorsitzender der SPD Meschede), hatten bereits im Vorfeld des Parteitages auf die drohende Schließung des Callcenters in Meschede hingewiesen. In Gesprächen mit führenden Vertretern der …

  • 6. Juni 2008

    Ortsverein Meschede: Verdiente Mitglieder geehrt

    Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins war die Ehrung langjähriger Mitglieder: Wolfgang Bürger und Heinz Nölting sind seit 60 Jahren Mitglied in der SPD. Heinz Nölting war leider verhindert, da er sich nach einer Augenoperation noch erholen musste. In seiner Laudatio betonte der Vorsitzende des Ortsvereins Meschede, Reinhard Schmidt: „Wolfgang Bürger ist ein angesehener Mann in …

  • 19. Dezember 2007

    SPD trauert um Hans-Rolf Malyska

    Hans-Rolf Malyska ist tot. Das langjährige Fraktionsmitglied der SPD starb am Dienstag im Alter von nur 62 Jahren. Mehr als 35 Jahre gehörte Hans-Rolf Malyska den Sozialdemokraten an. In der Partei engagierte er sich in verschiedenen Ämtern, so als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Calle-Wennemen. Seit 1984 arbeitete er im Rat der Stadt Meschede. Zunächst als Sachkundiger …

  • 20. Oktober 2007

    Regenerative Energienutzung im Sauerland

    Die Biogas-Anlage auf dem Hof Seemer in Wallen besichtigte eine Gruppe der SPD Meschede. Unter der fachkundigen Führung von Wilhelm Seemer senior machten sich die Sozialdemokraten ein Bild dieser hochmodernen Anlage. Alle Teilnehmer zeigten sich erstaunt darüber, wieviel Hightech in dieser Anlage steckt. Wilhelm Seemer erläuterte, dass er seine Anlage mit Abfällen aus der näheren …

  • 29. September 2007

    SPD Meschede besichtigt Windkraftanlage

    Bei kräftigem Regen und viel Wind besichtigten Mitglieder der SPD Meschede die Windkraftanlage von Xaver Kersting in Vellinghausen. An Ort und Stelle erläuterte Xaver Kersting die technischen und wirtschaftlichen Daten seiner Anlage. Die Besucher zeigten sich aufgrund der Informationen überzeugt darüber, dass so eine Windkraftanlage, wenn sie denn an dem richtigen Standort installiert sei, durchaus …

  • 16. August 2007

    Unterstützung für Tagesmütter zugesichert

    Christel Humme, MdB aus Witten, sicherte bei einer Veranstaltung zur Besteuerung der Tagesmütter, ihre Unterstützung zu. Die familienpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion erklärte in einer gut besuchten Veranstaltung der SPD Meschede im Kreishaus: „Die Arbeit der Tagesmütter ist ausdrücklich erwünscht. An unserem Ziel, 30 Prozent der Betreuung bei unter Dreijährigen von Tagesmüttern leisten zu lassen, halten …

  • 13. August 2007

    Infoveranstaltung zur Besteuerung von Tagesmüttern

    Der SPD-Ortsverein Meschede lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Besteuerung von Tagesmüttern“ ein. Hauptreferentin der Informationsveranstaltung an diesem Abend ist Christel Humme, familienpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, aus Witten. Donnerstag, 16. August, 18:00 Uhr Kreishaus Meschede, großer Sitzungssaal Eine ANMELDUNG ist erforderlich! Per Fax: 0291 – 200 42 67 oder 0291 …

  • 26. März 2007

    SPD Meschede sieht Schäden von Kyrill

    Mit etwa 30 Teilnehmern besichtigte die SPD Meschede mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Sturmschäden des Orkans „Kyrill“ im Eversberger Stadtwald. Los ging es am Parkplatz „Buchsplitt“ mit dem Planwagen von Ferdi Trudewind über den Rüthener Weg zum „Ausspann“. Dort wartete bereits Stadtförster Roland Wiese auf die Gruppe. In einem aufschlussreichen und kenntnisreichen Einstieg in …

  • 22. Februar 2007

    SPD Meschede besucht Firma Möller

    Zu einer Werksbesichtigung der Firma Möller in Eversberg lud der SPD-Ortsverein Meschede seine Mitglieder und Freunde ein. Als Vertreter der Firma Möller stellte Firmenchef Dietmar Möller in seinem Einführungsreferat aktuelle Zahlen vor: Möller beschäftigt zur Zeit 142 Mitarbeiter, dazu zwei Auszubildende, die im Allgemeinen auch übernommen werden. In Moskau (40 Mitarbeiter) und in Polen (4 …

  • 24. November 2006

    SPD Meschede besucht die Honsel-Werke

    Zu einer Werksbesichtigung der Firma Honsel lud der SPD-Ortsverein Meschede seine Mitglieder und Freunde ein. Als Vertreter von Honsel stellte Ausbildungsleiter Dieter Berndt in seinem Einführungsreferat aktuelle Zahlen vor: Honsel beschäftigt zur Zeit 2110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Meschede. Davon sind ca. 175 Auszubildende mit eingeschlossen. Dies entspricht einer Quote von 8%. Schwerpunkt ist die …

  • 9. November 2006

    Werksbesichtigung der Firma Honsel

    Der SPD-Ortsverein Meschede lädt zu einer Werksbesichtigung der Firma Honsel am 23. November ein. Auch Ihre Freunde und Bekannten sind herzlich eingeladen! Donnerstag, 23. November 2006, 15:00 Uhr am Haupteingang, Fritz-Honsel-Straße Wichtig: Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich unter Angabe der teilnehmenden Personen unbedingt bis zum 20. November 2006 an – per E-Mail an buergerbuero@spd-meschede.de, …

  • 3. Mai 2006

    Reinhard Schmidt führt weiter die Mescheder Sozialdemokraten

    Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede. Im Mittelpunkt standen die Wahlen zum Vorstand. Alter und neuer Vorsitzender bleibt der Chef der SPD-Ratsfraktion Reinhard Schmidt, der den Ortsverein seit nunmehr 18 Jahren führt. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Mitglieder der im vergangenenen November gestorbenen Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt. Der stellvertretende Bürgermeister Siegfried Lumme erinnerte …

  • 28. Februar 2006

    Info-Stand „Aktion Blauer Brief“

    Zusammen mit der Mescheder SPD werden die Jusos am Freitag, 3. März 2006, ab 9:30 Uhr mit einem Info-Stand in der Mescheder Fußgängerzone vertreten sein. Wir laden alle Schülerinnen und Schüler sich mit uns über aktuelle politische Themen informieren und Meinungen austauschen. Schwerpunkte werden dabei die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Stadthalle sowie die …

  • 25. Februar 2006

    „Die neue Gemeindeordnung mit Kumulieren und Panaschieren“

    Der Landtagsabgeordnete Karsten Rudolph informiert in einer öffentlichen Veranstaltung am 23. März über das Vorhaben der CDU/FDP, das Wahlsystem auf Kumulieren und Panaschieren umzustellen, die Amtszeit der Bürgermeister zu verlängern, deren Altersbeschränkung zu erhöhen, und die Wahlen voneinander abzukoppeln. „Wissen Sie schon, wie wir in Zukunft wählen sollen?“ Wollen wir wirklich politisch unabhängige Bürgermeister im …

  • 3. Februar 2006

    Neue Wege in der Kulturförderung

    Als Bürger unserer Stadt verfolge ich die Kommunalpolitik auch aus Presseberichten. Die bisherigen Beiträge aus dem Bereich Kultur lösen die Diskussion um Sportstätten wie Hallenbäder Turnhalle und Kunstrasenplätze ab. Was mich erstaunt ist die Höhe der jährlich aufzuwendenden Summen für den Bereich Kultur Bei immer stärker vorgenommenen Kürzungen im Bereich der freiwilligen Leistungen, verbleibt der …

  • 15. August 2005

    Informationsveranstaltung zur Bürgerversicherung

    Die Mescheder Sozialdemokraten laden Sie zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Bürgerversicherung / Kopfpauschale am 18. August ein. Die öffentliche Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Meschede und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt, soll über das Modell der Bürgerversicherung eingehender informieren und eventuelle Fehlmeldungen der Presse zu korrigieren. Dagmar Schmidt wird kurz und grundsätzlich in das Thema einführen – …

  • 10. April 2005

    25 Jahre die Treue gehalten

    Wigbert Hermes und Hans Hahne sind seit 25 Jahre treue Mitglieder der SPD. Auf der Jahreshautpversammlung wurden sie vom Mescheder Ortsvereinsvorsitzenden Reinhard Schmidt geehrt. Schmidt: „Wigbert Hermes war immer ansprechbar und für die Sache der SPD zu gewinnen. Wir konnten uns auf ihn verlassen.“ Thema der Jahreshauptversammlung war auch die anstehenden Landtagswahl. Zu Gast waren …

  • 2. Februar 2004

    Vorstand bestätigt – Ratskandidaten gewählt

    „Eine sehr gelungene Mischung aus junger Generation und erfahrenen Mitglieder“ lautet das Fazit des alten und neuen Vorsitzenden Reinhard Schmidt nach der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins. Einstimmig, wie alle übrigen Vorstandsmitglieder auch, wurde er, nunmehr seit 16 Jahren Vorsitzender, im Amt bestätigt. Bei der Besetzung der Wahlbezirke für den Bereich der Kernstadt öffnete sich der SPD-Ortsverein …

  • 2. Februar 2004

    SPD Meschede unterstützt Europakandidatin Birgit Sippel

    Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins begrüßte Reinhard Schmidt auch die Kandidatin für das Europaparlament, Birgit Sippel. Bestens bekannt ist Sippel als langjährige stellvertretende Vorsitzende der SPD im Kreis. Reinhard Schmidt sicherte Birgit Sippel die volle Unterstützung der Mescheder SPD zu. „Sie hat als Kommunalpolitikerin im Rat der Stadt Arnsberg gute Arbeit geleistet, u.a. als Vorsitzende …

  • 27. März 2002

    Kommunalpolitik im Mittelpunkt – Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede

    Die Kommunalpolitik stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede. Über den geplanten Verkauf des Kanalnetzes an den Ruhrverband berichteten Fraktionsvorsitzender Reinhard Schmidt und der stellvertretende Bürgermeister Siegfried Lumme. Beide stellten heraus, dass die Stadt Meschede Vermögen verkaufen muss um die Stadt finanziell wieder handlungsfähig zu machen. Kritisiert wurde die Art und Weise, wie die …

  • 17. November 2001

    Mescheder SPD verurteilt Schmutz-Kampagne gegen Dagmar Schmidt MdB

    Der Mescheder SPD-Ortsverein verurteilt den innerparteilichen Schmutz-Wahlkampf gegen unsere heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt auf das Schärfste. Dagmar Schmidt ist in ihrer nun siebenjährigen Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete immer eine Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger, für Vereine, Institutionen und die Städte und Gemeinden gewesen. Sie hat sich immer für das Sauerland eingesetzt. Dies wird allgemein anerkannt …

  • 1. September 2001

    Bundestagswahlen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede

    Wahlen zum Parteitag der SPD im Hochsauerlandkreis und zur Wahlkreiskonferenz standen zunächst auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede. Vorsitzender Reinhard Schmidt zeigte sich sichtlich zufrieden, dass 50 Prozent der Mescheder Delegierten von Frauen gestellt werden: Angelika Gödde, Erika Petschke, Claudia Althaus, Anita Bischoff und Dagmar Schmidt. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt stellte anschließend …

  • 7. Mai 2001

    Hildegard Wester: Kinder in den Mittelpunkt der Politik stellen

    Gast des SPD-Ortsvereins Meschede in einer öffentlichen Veranstaltung war Hildegard Wester, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und zuständig für den Bereich Familienpolitik. Die Abgeordnete aus Mönchengladbach erinnerte in ihren Eingangsworten zunächst daran, dass trotz der finanziell engen Spielräume die Familienpolitik der Bundesregierung einen hohen Stellenwert eingenommen habe. So sei das Kindergeld seit dem Januar 1999 um …

  • 3. April 2001

    Ehrung für Karl-Heinz Bergsieker: 50 Jahre Sozialdemokrat

    Eine besondere Ehrung erfuhr in der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Karl-Heinz Bergsieker. Seit 50 Jahren ist der im Heidering wohnende Bergsieker Mitglied der SPD. Vorsitzender Reinhard Schmidt : „Dies ist im Sauerland nicht sehr oft der Fall. Du hast in schweren und schönen Zeiten unserer Partei die Treue gehalten. Dafür möchten wir Dir ganz herzlich danken.“ …

  • 3. April 2001

    Reinhard Schmidt führt weiterhin Mescheder SPD

    Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede standen die Aktivitäten des vergangenen Jahres im Vordergrund. Vorsitzender Reinhard Schmidt berichtete über die Arbeit des Ortsvereins und der Ratsfraktion. Er hob besonders hervor, dass die Aktivitäten der Fraktion bezüglich der Neugestaltung der südlichen Kernstadt endlich zu einem Erfolg geführt haben. Die Planungen für diesen Bereich seien nun in …

  • 28. März 2001

    Weiter mit bewährter Führung

    Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede wurde die bisherige Führung einstimmig wieder gewählt. Vorsitzender bleibt Reinhard Schmidt, ebenso seine Stellvertreter Andreas Schmitz und Erika Petschke. Kassierer wie bisher Gerhard Wolf. Neue Schriftführerin wurde Claudia Althaus, stellv. Schriftführer Volker Westdickenberg. Beisitzer bleibt der Kreistagsabgeordnete Theo Goesmann. Neu gewählt wurden Ratsmitglied Angelika Gödde, Sven Kramer, Miriam Triefenbach, …

  • 14. September 2000

    Viele Themen bei Mitgliederversammlung des Mescheder Ortsvereins

    Die Bundes- und Kommunalpolitik stand auf der Tagesordnung der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede. Die Mescheder Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt informierte die Mitglieder über die geplante Parteireform auf Bundesebene. Sie unterstrich, dass gerade von der Basis neue Anregungen und Kritik erwünscht seien, denn die Arbeit der Ortsvereine soll gestärkt werden. In den nächsten zwei Jahren wird …

  • 24. August 1999

    Sozialdemokraten laden zum Frühschoppen ein

    Zu einem Frühschoppen „Unter den Linden“ im neuen Baugebiet „Alte Ziegelei“ lädt der SPD-Ortsverein Meschede am 29. August 1999 alle Bürgerinnen und Bürger ein. Ab 10.00 Uhr wird ein unterhaltsames und informatives Programm bei toller Musik geboten, präsentiert vom allseits bekannten Moderator und DJ Ingo Hengesbach. Für frisch gezapftes Pils und andere Getränke sowie Gegrilltes …

Seitenanfang