Meschede kann mehr

Dirk Wiese zu Besuch im Spatzengarten

Dirk Wiese zu Gast bei der Elterninitiative Spatzennest e.V.

Dirk Wiese zu Gast bei der Elterninitiative Spatzennest e.V.

Gemeinsam mit Farzaneh Daryani (Vorsitzende des SPD Ortsverein Meschede) besuchte der heimische SPD-Bundestagskandidat Dirk Wiese in dieser Woche die Elterninitiative Spatzennest e.V. in der Weingasse in Meschede. Dabei zeigte er sich beeindruckt von der geleisteten Arbeit vor Ort. Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten erläuterten Sabrina Schulte und Pia Lahrmann von der Elterninitiative das Konzept des seit mittlerweile 21 Jahren bestehenden Elternvereins.

Der Verein wurde 1992 gegründet und ist heute dem Dachverband der Caritas angeschlossen. Ab dem 01.August 2013 möchte die Elterninitiative Spatzennest e.V. ihr Betreuunggskonzept zugunsten der unter zweijährigen Kinder verändern. Mit dem Beginn des neuen Spatzengartenjahres sollen in der Einrichtung dann auch Kinder von 1,5 bis 3 Jahren, an 2 bzw. 3 Vormittagen der Woche durch eine pädagogische Fachkraft betreut werden.

Bei Kaffee und Plätzchen tauschte man sich in kleiner Runde über die Herausforderungen privater Elterninitiativen aus. Dabei machte Wiese deutlich, dass es oftmals leichter ist Geld für Beton, als für solche vorbildlichen Initiativen zu bekommen. „Für die Zukunft würde ich mir einen runden Tisch von privaten Elterninitiativen im Sauerland wünschen, wo man sich regelmäßig austauschen kann, um sich vor Ort noch besser aufstellen zu können. Ich hoffe das daraus in naher Zukunft etwas wird.“, so Dirk Wiese.

21. Juni 2013 – 17:07 Uhr Ortsverein Meschede
Seitenanfang