Meschede kann mehr

Jürgen Lipke übernimmt den Vorsitz im SPD Stadtverband Meschede

v.l.: Dagmar Kovar, Rosi Lipke, Jürgen Lipke, Dirk Wiese, Gerda Dettmann, Kirsten Malyska und Kornelius Kuhlmann

v.l.: Dagmar Kovar, Rosi Lipke, Jürgen Lipke, Dirk Wiese, Gerda Dettmann, Kirsten Malyska und Kornelius Kuhlmann

In seiner Jahreshauptversammlung hat der SPD Stadtverband Meschede einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender des Stadtverbandes ist der 51 Jahre alte Polizeibeamte und freigestellte Personalratsvorsitzende bei der Bundespolizei Dortmund, Jürgen Lipke.

Jürgen Lipke ist seit 2005 Ratsmitglied in Meschede und seit 2009 auch 2.stellvertretender Bürgermeister. Durch seine Vorstandsarbeit beim SPD Ortsverein Freienohl und als stellvertretender Vorsitzender der GDP Kreisgruppe Westfalen-Ruhr ist er für die Aufgabe im Stadtverband bestens gerüstet. In seiner kurzen und prägnanten Antrittsrede gab er einen Ausblick auf die anstehende Bundestagswahl und die Vorbereitungen der Kommunalwahlen in 2014.

Neben Jürgen Lipke wurden Kirsten Malyska und Reinhard Brüggemann zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die Kasse wird weiterhin durch Rosemarie Lipke geführt. Zur Schriftführerin wurde Dagmar Kovar gewählt. Kornelius Kuhlmann übernimmt das Amt des Bildungsobmann. Seniorenangelegenheiten vertritt Gerda Dettmann. Zu Kassenprüfern wurden Stefanie Richter und Fritz Kramer bestellt.

Als Gast durften die Mescheder Sozialdemokraten den Bundestagskandidaten für den Hochsauerlandkreis, Dirk Wiese begrüßen. Dirk Wiese nahm zu den Themen Arbeit und gerechte Löhne, Integration, Bildung und die Mitnahme aller in der Gesellschaft, Energie und Wirtschaftpolitik Stellung. Neben einer Exkursion in die europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik, stand er den Meschedern natürlich auch Rede und Antwort zu den zahlreichen Frage rund um die Bundespolitik. Dirk Wiese wird sich mit dem Motto „Für mehr Rot im Sauerland“ für das Sauerland stark machen und findet bei den Mescheder Sozialdemokraten die volle Unterstützung.

24. Februar 2013 – 11:40 Uhr Stadtverband
Seitenanfang