Meschede kann mehr

Neuordnung des hausärztlichen Notdienstes im HSK – Was kommt auf die Bürgerinnen und Bürger zu?

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Karsten Rudolph lädt zu einer Infoveranstaltung ins Mescheder Kreishaus ein.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Karsten Rudolph lädt zu einer Infoveranstaltung ins Mescheder Kreishaus ein.

Die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Karsten Rudolph und Gerd Stüttgen laden zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ins Mescheder Kreishaus ein.

Der hausärztliche Notdienst – wer hat ihn noch nicht in Anspruch genommen? Ob in der Arztpraxis oder auch Zuhause, der Hausarzt ist schnell erreichbar und verfügbar. Wenn ich Glück habe ist es sogar mein eigener Hausarzt, der gerade Notdienst hat.

So ist es heute geregelt. Sieht es morgen anders aus? Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) plant für 2010 eine Neuordnung des hausärztlichen Notdienstes. Die Bezirke werden neu eingeteilt und vergrößert.
Ist die medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger dann noch in ausreichender Weise sichergestellt?

Darüber wollen wir sprechen am

Mittwoch, den 4. Februar 2009, um 18:00 Uhr
im Kreishaus Meschede, Raum F1 „Sauerland“

Referent des Abends:
Dr. Hans-Heiner Decker, Leiter der KVWL- Bezirksstelle Arnsberg

27. Januar 2009 – 12:09 Uhr Stadtverband
Seitenanfang