Meschede kann mehr

Ortsverein der SPD Meschede wählt neuen Vorstand

Die geehrten Jubilare und die neue Vorsitzende des Mescheder Ortsvereins.

Die geehrten Jubilare und die neue Vorsitzende des Mescheder Ortsvereins.

Rechtzeitig vor Beginn des Wahlkampfes hat der SPD-Ortsverein am Freitag einen neuen Vorstand gewählt. Höhepunkt aber war sicherlich die Ehrung der vielen Genossen, die ihr 40-Jähriges Jubiläum feiern konnten.

Sie waren aus Begeisterung über Willy Brandts Wahlkampf 1972 zur aktiven Politik gekommen. Besondere Ehrung galt Wolfgang Bürger, der auf stolze 65 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken kann.

Als erste und einzige Kandidaten für den Vorsitz des Vorstands stellte sich Farzaneh Daryani vor. Sie berichtete aus ihrer politischen und auch persönlichen Vergangenheit, ihrer Kindheit im Iran und den Mullahs, die sie ohne bedingungsloses Bekenntnis zum Islam ihr Studium nicht fortsetzen lassen wollten. Und sie erzählte von ihrem Neuanfang in Deutschland in Bremen, Köln und Münster. Jetzt hat sie in Deutschland ihre Heimat und will sich politisch in Meschede einbringen. Das Wahlergebnis war denn auch einstimmig. Ihr zur Seite stehen in Zukunft Stefanie Richter und Maximilian Bunse als Stellvertreter, letzterer auch als Schriftführer, sowie Dagmar Kovar, Werner Lux und Norbert Mannsheim als Beisitzer. Fels in der Brandung ist Gerhard Wolf, der Anfang des Jahres schon für 35-jährige Verdienste als Kassierer geehrt wurde.

Die deutlich spürbare Aufbruchstimmung will der Ortsverein auch nach Olpe tragen, wo im November die Kandidatenkür für den Bundestag stattfinden wird. Sechs Delegierte, Farzaneh Daryani, Stefanie Richter, Maximilian Bunse, Norbert Mansheim, Dr. Heinz Benölken sowie Kornelius Kuhlmann werden abgesandt, sich zwischen Barbara Schmidt und Dirk Wiese zu entscheiden.

Den Abschluß bildete die ehrenvolle Verabschiedung vom bisherigen Vorsitzenden Daniel Köhne. Zu seinen Erfolgen zählen die SPD-Zeitung „Roter Wind“ und das Internet-Portal der Mescheder SPD. Auch am Erfolg des Bürgerbusses hat er gewichtigen Anteil.

23. Oktober 2012 – 12:01 Uhr Ortsverein Meschede
Seitenanfang