Meschede kann mehr

Sauerländer SPD im Gespräch mit Wirtschaftsminister Garrelt Duin

Luedenscheid_20140304

von links: Dr. Michael Schult (stellvertretender Landrat des HSK), Garrelt Duin (Wirtschaftsminister des Landes NRW), Reinhard Brüggemann (Landratskandidat der SPD im HSK), Hans Walter Schneider (Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion im HSK) und Dirk Wiese (MdB)

Am Rande eines Treffens der Südwestfalen SPD in Lüdenscheid tauschten sich Vertreter der Sauerländer SPD mit NRW- Wirtschaftsminister Garrelt Duin aus. Dabei ging es im Kern um die Zukunft und die Herausforderungen der Wirtschaftsregion Südwestfalen, gerade im Hinblick auf die bestehende Sorge um Fachkräfte und eine gute Infrastruktur, auf Straße, Schiene und bei der Breitbandversorgung. Die Sauerländer Vertreter machten zudem noch einmal auf den aktuellen Entwurf zum Landesentwicklungsplan aufmerksam und gaben dem Minister Änderungsvorschläge im Hinblick auf die derzeit laufende Diskussion über die Entwicklung der Dörfer mit auf den Weg. „Für uns Sauerländer ist das Leben in kleinen Städten und auf dem Dorf Alltag. Hier ist der Lebensmittelpunkt. Hier ist Heimat. Dem dürfen keine Entwicklungsmöglichkeiten genommen werden.“ so Reinhard Brüggemann (Landratskandidat der Sauerländer SPD).

 

06. März 2014 – 9:30 Uhr Stadtverband
Seitenanfang