Meschede kann mehr

SPD-Fraktion fordert Sachstandsbericht über die Entwicklung des Personalwesens ein

Aktueller Antrag der SPD-Fraktion.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die SPD Fraktion im Rat der Stadt Meschede stellt hiermit den Antrag, für die Ratssitzung im Mai 2009 einen Sachstandsbericht über die Entwicklung des Personalwesens (Personalentwicklungskonzept) vorzulegen.

Begründung:
Die überörtliche Prüfung durch die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) hat einige Schwachstellen im Bereich Personalwesen offengelegt.

Die Verwaltung ist aufgefordert dem Rat einen aktuellen Sachstandsbericht über die Entwicklung des Personalwesens zu unterbreiten sowie mittelfristig und langfristig Wege aufzuzeigen, wie die Personalsituation ohne betriebsbedingte Kündigungen in den Griff zu bekommen ist.

SPD Fraktion im Rat der Stadt Meschede

24. März 2009 – 12:57 Uhr Ratsfraktion
Seitenanfang