Meschede kann mehr

SPD unterstützt Bäderkonzept für Freienohl

Die Fraktion setzt sich für einen Fortbestand des Freienohler Bades ein – Voraussetzung ist die Gründung eines Fördervereins.

Die SPD-Fraktion unterstützt die Maßnahmen am Standort Freienohl, die das Schul- und Vereinsschwimmen sowie das erweiterte Kursangebot betreffen.

Zusätzlich beantragt die Fraktion:

Der öffentliche Badebetrieb wird am Bedarf ausgerichtet. Die Durchführung soll durch Kräfte der Bäderverwaltung (Personalmanagement) und durch Kräfte eines Bürger – oder Fördervereins sichergestellt werden. Die aktive Mitarbeit eines noch zu gründenden Bürger – oder Fördervereins ist eine unabdingbare Voraussetzung für den öffentlichen Badebetrieb.

18. Mai 2003 – 9:03 Uhr Ratsfraktion
Seitenanfang