Meschede kann mehr

Alle Meldungen zum Thema: Bildung

  • 29. März 2012

    SPD stellt Weichen auf Klausurtagung

    Für zwei Tage lang haben sich die Genossinnen und Genossen des Stadtverbandes der SPD in Meschede auf ihrer diesjährigen Klausurtagung zusammengesetzt, um die Ausrichtung ihrer politischen Arbeit in den nächsten Monaten und Jahren zu bestimmen. Die Konzentration auf wenige Schwerpunkte sollen sozialdemokratisches Profil zeigen, waren sich die Beteiligten sicher. Daher beschlossen die Genossen, sich auf …

  • 10. März 2012

    SPD gegen Bürgerbevormundung in der Schulpolitik

    Nach dem Bürgermeister haben sich nun auch die Fraktionen von CDU und FDP einseitig für die Sekundarschule ohne Alternative ausgesprochen. Schnell wird die alternative Gesamtschule als zu ideologisch geprägt abgestempelt. „Es ist nicht die Parteinahme für eine Schulform, die uns empört.“ so Kornelius Kuhlmann, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes. „Es ist das Vorhaben, erst einen Ratsbeschluss herbeizuführen …

  • 29. Mai 2011

    Neue Wege in der Bildungspolitik: Schulministerin zu Gast in Meschede

    Das Thema „Schule der Zukunft im ländlichen Raum“ stieß am Freitagabend im Mescheder Kreishaus auf reges Interesse. Rund 140 Besucher kamen zu der Veranstaltung mit Schulministerin Sylvia Löhrmann, zu der Mescheder SPD und Grüne gemeinsam eingeladen hatten. Die SPD-Landtagsabgeordnete Marlies Stotz, der Schulexperte Dr. Ernst Rösner und Gisela Bartsch von der Mescheder Stadtverwaltung komplettierten die …

  • 12. Mai 2011

    „Schule der Zukunft im ländlichen Raum“ – Schulministerin kommt nach Meschede

    SPD und Grüne in Meschede laden zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung am 27. Mai 2011 ab 18.00 Uhr ins Kreishaus Meschede ein. Podiumsteilnehmer sind Sylvia Löhrmann (NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung), Marlies Stotz (SPD-Landtagsfraktion), Dr. Ernst Rösner (Institut für Schulentwicklungsforschung) und Gisela Bartsch (Stadt Meschede). Die Expertenrunde am Podium wird gemeinsam mit dem Publikum über die …

  • 2. März 2011

    2 x 3 macht 4 – Die CDU rechnet sich die Studiengebühren schön

    Der Olsberger CDU-Landtagsabgeordnete Hubert Kleff hat die Abschaffung der Studiengebühren durch die rot-grüne Landesregierung kritisiert. Seine Behauptung: Gebührenfreie Hochschulen nützen nur den Besserverdienenden. Eine verquere Sichtweise, finden die Mescheder Sozialdemokraten. Kleff argumentiert so: Die Darlehensgesamtsumme ist bei einem 5-jährigen Studium auf 10.000 Euro beschränkt – mit oder ohne Studiengebühren. Deshalb sparen nur die Besserverdienenden, deren …

  • 11. Februar 2011

    Rede zum Haushalt 2011 der Stadt Meschede

    Lesen Sie die Haushaltsrede von Fraktionschef Reinhard Schmidt. Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren! „Der Haushalt ist ausgereizt.“ Wie oft haben wir Ratsmitglieder diesen Satz gehört oder selber ausgesprochen? Auch der diesjährige Haushalt ist ausgereizt. Das ist Fakt. „Dieser Haushalt ist transparent, zeigt uns aber in aller Deutlichkeit …

  • 12. November 2010

    Sorge um Zukunft der Kreisstadt

    Viel zu diskutieren gab es auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Mescheder SPD-Ortsvereins. Die Honsel-Insolvenz, die Zukunft der Hertie-Immobilie und die geplante Schließung von Schulen waren die Themen des Abends. Auf der Tagesordnung stand auch die Ehrung von Mitgliedern. Gemeinsam mit Karsten Rudolph, Vorsitzender der HSK-SPD, bedankte sich der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Köhne mit Ehrenabzeichen und einem …

  • 24. August 2009

    Mescheder CDU wettert nun gegen Linkshänder – und ihren eigenen Bürgermeisterkandidaten

    Die eigene Regierungsbilanz bringt die Mescheder Christdemokraten offensichtlich kräftig ins Schwitzen. „Unsachlich kann man mit linken Händen. Anpacken nicht!“ stellt die CDU auf ihren neuen „Kompetenz“-Plakaten fest. Demnach halten die Christdemokraten ihren eigenen Bürgermeisterkandidaten Uli Hess für untauglich; er ist schließlich selbst Linkshänder. Albert Einstein, Alexander der Große, Alberecht Dürer, Ludwig van Bethofen, Mahatma Gandhi, …

  • 3. Mai 2006

    Reinhard Schmidt führt weiter die Mescheder Sozialdemokraten

    Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Meschede. Im Mittelpunkt standen die Wahlen zum Vorstand. Alter und neuer Vorsitzender bleibt der Chef der SPD-Ratsfraktion Reinhard Schmidt, der den Ortsverein seit nunmehr 18 Jahren führt. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Mitglieder der im vergangenenen November gestorbenen Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt. Der stellvertretende Bürgermeister Siegfried Lumme erinnerte …

  • 28. Februar 2006

    Info-Stand „Aktion Blauer Brief“

    Zusammen mit der Mescheder SPD werden die Jusos am Freitag, 3. März 2006, ab 9:30 Uhr mit einem Info-Stand in der Mescheder Fußgängerzone vertreten sein. Wir laden alle Schülerinnen und Schüler sich mit uns über aktuelle politische Themen informieren und Meinungen austauschen. Schwerpunkte werden dabei die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Stadthalle sowie die …

  • 15. März 2000

    Gabriele Behler zu Gast in Meschede

    Am Montag, den 20. März starten die Mescheder Jusos mit Düsseldorfer Prominenz in den Landtagswahlkampf. Kultusministerin Gabriele Behler (SPD) spricht ab 19.30 Uhr zum Thema „Bildungsoffensive NRW“. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Behler und dem SPD-Landtagskandidaten Karsten Rudolph. Die Veranstaltung findet im Großen Sitzungssaal des Kreishauses in der Steinstraße 27 statt. Alle SchülerInnen …

  • 25. Januar 2000

    Karsten Rudolph zu Gast bei den Jusos

    Der SPD-Landtagskandidat Karsten Rudolph war Gast der Juso AG Meschede. Im Rahmen einer Vorstandssitzung stellte sich Rudolph den Jusos vor. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Diskussion standen neben dem bevorstehenden Wahlkampf vor allem landespolitische Themen. Als Weg in die richtige Richtung sehen die Jusos den persönlichen Einsatz von Ministerpräsident Wolfgang Clement in bezug auf Ausbildungsplätze. Arno …

Seitenanfang