Meschede kann mehr

Alle Meldungen zum Thema: Kommunalwahl 2009

  • 31. August 2009

    Kommunalwahl 2009: Direktmandate für Siegfried Lutter und Fritz Kramer. SPD-Fraktion hält Fraktionsstärke im Mescheder Stadtrat.

    Die Mescheder Sozialdemokraten freuen sich über ein stabiles Ergebnis bei der Kommunalwahl. 22,2 % (-0,1 %) der Stimmen entfielen auf die SPD. Die Fraktion wird damit – wie bisher – mit 10 Sitzen im Mescheder Stadtrat vertreten sein. Sensationelle Erfolge gab es für Siegfried Lutter und Fritz Kramer – beide konnten ein Direktmandat gewinnen. Auf …

  • 24. August 2009

    Mescheder CDU wettert nun gegen Linkshänder – und ihren eigenen Bürgermeisterkandidaten

    Die eigene Regierungsbilanz bringt die Mescheder Christdemokraten offensichtlich kräftig ins Schwitzen. „Unsachlich kann man mit linken Händen. Anpacken nicht!“ stellt die CDU auf ihren neuen „Kompetenz“-Plakaten fest. Demnach halten die Christdemokraten ihren eigenen Bürgermeisterkandidaten Uli Hess für untauglich; er ist schließlich selbst Linkshänder. Albert Einstein, Alexander der Große, Alberecht Dürer, Ludwig van Bethofen, Mahatma Gandhi, …

  • 21. August 2009

    Schwere Jahre und verbrannte Erde – Rückblick auf die kommunalpolitischen Ereignisse in Freienohl

    Eine Entscheidungshilfe für Freienohler Bürgerinnen und Bürger zur Kommunalwahl Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen eine Entscheidungshilfe zur Kommunalwahl 2009 an die Hand geben. Für eine Bewertung der zur Wahl stehenden Parteien kann und sollte sicherlich auch der Verlauf der ablaufenden Wahlperiode zu Rate gezogen werden. Aus Freienohler Sicht waren …

  • 21. August 2009

    Aktion „Saubere Stadt“

    Mescheder Sozialdemokraten befreiten rotes Straßenpflaster in der Fußgängerzone vom schwarzen Filz. Seit 1952 regiert die CDU in Meschede mit absoluter Mehrheit. Das tut nicht gut. Zunehmend macht sich der schwarze Filz in unserer Kreisstadt bemerkbar. Auch über das eigentlich rote Straßenpflaster in der Mescheder Fußgängerzone hat sich mit den Jahren ein zäher schwarzer Belag gelegt. …

  • 18. August 2009

    Ist das die „Kompetenz“, die Meschede braucht?

    Sozialdemokraten thematisieren im Wahlkampfendspurt die katastrophale Finanzsituation der Stadt Meschede. „Zukunft braucht Kompetenz“ liest man auf den CDU-Plakaten im Stadtbild. Mit ihren neuen Großflächenplakaten spielen die Sozialdemokraten genau auf diesen Slogan an. Seit 1952 bzw. 1975 (kommunale Neugliederung) regiert die CDU mit absoluter Mehrheit in Meschede. Seit 1995 befindet sich die Stadt im Haushaltssicherungskonzept; seit …

  • 5. August 2009

    Den Ausverkauf der städtischen Infrastruktur stoppen!

    Dritte SPD-Plakatserie im Kommunalwahlkampf gestartet. Das Kanalnetz der Stadt Meschede ist von allen Bürgerinnen der Stadt finanziert worden. Es ist eine öffentliche Aufgabe der Daseinsvorsorge. Eine Privatisierung oder Überlassung der Nutzungsrechte an Private ist falsch. Die Finanzkrise und Beispiele anderer Städte, die erhebliche finanzielle Verluste gemacht haben, zeigen es deutlich. Außerdem liegt die Preisgestaltung nicht …

  • 25. Juli 2009

    Zahlreiche Wahlplakate der SPD Meschede mutwillig zerstört

    Zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen wurden diverse SPD-Wahlplakate in der Mescheder Kernstadt zerstört. Die Kommunalwahlplakate der Serie „Bildung“ waren erst am Donnerstagabend von den Mescheder Sozialdemokraten aufgestellt worden. In der Ruhrstraße wurden zahlreiche Plakate beschädigt, in der Wald- und Lagerstraße wurden die Plakatständer durch den oder die Täter vollständig zerstört. Bereits zu Beginn der Woche war …

  • 23. Juli 2009

    Konzeptlos und ungerecht: Die CDU kürzt bei den Kurzen

    Die Mescheder Sozialdemokraten starten ihre zweite Plakatserie im Kommunalwahlkampf zum Thema „Bildung“. Trotz Nothaushalt – für viele (fragwürdige) Projekte in der Kernstadt und den umliegenden Ortsteilen steht nach wie vor städtisches Geld zur Verfügung. Gespart wird nur bei den schwächsten Bewohnern unserer Stadt; dort wo mit dem geringsten Widerstand zu rechnen ist. Auf Initiative und …

  • 22. Juli 2009

    Plakat-Vandalismus gefährlich und strafbar

    Am 30. August finden in NRW die Kommunalwahlen statt. Das merkt man spätestens anhand der Wahlplakate, die seit einigen Tagen auch dass Mescheder Straßenbild mitbestimmen. Regelmäßig kann man jedoch beobachten, dass Plakate beschmiert, abgerissen oder schlichtweg gestohlen werden. So auch wieder in diesem Jahr. Einige der ersten SPD-Themenplakate haben den Wahlkampf gerade einmal 10 Tage …

  • 9. Juli 2009

    Sozialdemokraten starten in den Kommunalwahlkampf

    Knapp acht Wochen vor den NRW-Kommunalwahlen hat die Mescheder SPD offiziell den Wahlkampf eröffnet. Mit einem ersten Straßenplakat weisen die Sozialdemokraten auf ein Thema in ihrem Wahlprogramm hin, den Tourismus. Denn während die CDU-Mehrheitspartei in Meschede weiterhin den Anschluss verschläft und noch von der „Vision Hennesee 2020“ träumt, könnte die Mescheder Politik bereits jetzt aktiv …

  • 16. Mai 2009

    Unser Bürgermeisterkandidat für Meschede: Reinhard Schmidt

    Die Mescheder Sozialdemokraten haben auf ihrem Wahlparteitag Reinhard Schmidt zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Die Wahl des Grundschullehrers erfolgte einstimmig. Bereits 1999 und 2004 war Schmidt für die Mescheder SPD in das Rennen um das Bürgermeisteramt gegangen. Der 62-jährige SPD-Fraktionschef führt die Mescheder Sozialdemokraten mit einem klaren Ziel in den Wahlkampf: „Wir müssen die schwarzen Mehrheiten brechen. …

  • 7. April 2009

    Es gibt viel zu tun. Packen wir es an. Für Meschede.

    Unser Programm zur Kommunalwahl 2009. Geben Sie uns die Chance, Meschede ein neues Gesicht zu geben. Unsere Themen zur Kommunalwahl 2009, beschlossen auf dem Parteitag am 4. April 2009 in Meschede-Eversberg. Wahlprogramm ansehen  (PDF)

  • 27. März 2009

    Nominierungsparteitag für die Bürgermeisterwahl 2009

    Einladung zur Mitgliedervollversammlung des SPD-Stadtverbandes Meschede Die Wahl des Bürgermeisterkandidaten und die Verabschiedung des Wahlprogramms werden als Mitgliedervollversammlung durchgeführt. Samstag, 4. April 2009, 11:00 Uhr Gaststätte Dollenhof, Meschede-Eversberg Da wir ein kleines Frühstück bereithalten wird aus organisatorischen Gründen um vorherige Anmeldung über das SPD-Bürgerbüro, bei den Ortsvereinsvorsitzenden oder direkt bei Siegfried Lumme gebeten.

  • 2. März 2009

    Schmidt: „Bedenken gegen Wahltermin am 30. August überwiegen“

    „Die Landesregierung sollte umgehend Abstand von dem zusätzlichen Termin für die Kommunalwahl am 30. August nehmen“, fordert Fraktionsvorsitzender Reinhard Schmidt. Zu diesem Ergebnis kommt Schmidt auf Grund eines Kurzgutachtens von Prof. Dr. Frank Bätge von der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW. Prof. Bätge, hatte bereits in der öffentlichen Anhörung des Landtages im Mai 2008 die …

  • 18. Februar 2009

    Nach dem Urteil aus Münster: „Kommunal- und Bundestagswahl am gleichen Tag!“

    „Die Trickserei muss ein Ende haben“, fordert die Mescheder SPD, „die Kommunalwahlen müssen nun zwingend mit der Bundestagswahl zusammengelegt werden.“ Alles andere sei weder verfassungsrechtlich noch organisatorisch geschweige finanziell, gegenüber dem Bürger zu vertreten. So gebiete es die Achtung vor dem Verfassungsgerichtshof, dass der Wahltermin nicht erneut aus parteitaktischen Gründen festgelegt, sondern jetzt das Ziel …

  • 25. Januar 2009

    Erfolgreicher Wahlparteitag: Ratskandidaten der Mescheder SPD zur Kommunalwahl 2009 stehen fest

    Die Mescheder Sozialdemokraten haben auf ihrem sehr gut besuchten Wahlparteitag die Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl gekürt. Im Vorfeld der Kandidatenwahlen hatte Siegfried Lumme, Vorsitzender des SPD Stadtverbandes, die Grundzüge einer sozialdemokratischen Politik für Meschede angerissen, die von den Teilnehmern des Wahlparteitages angeregt diskutiert wurden. Das offizielle Wahlprogramm und ihren Bürgermeisterkandidat wollen die Sozialdemokraten noch …

Seitenanfang