Meschede kann mehr

Alle Meldungen zum Thema: ÖPNV

  • 22. März 2015

    Leserbrief des OV-Vorsitzenden Freienohl, Manfred Schröer, zum Thema „Tunnelsanierung“

    Manfred Schröer

    Stillstand bei der Entscheidung der Bahn über die Tunnelsanierung? Seit Monaten ist verdächtige Ruhe eingekehrt bei den Plänen der Bahn,die Tunnel zwischen Oeventrop und Freienohl und den Freienohler Tunnel zu sanieren. Hält die Bahn an der eingleisigen Tunnelsanierung fest und wiegt sie die Öffentlichkeit in trügerischer Ruhe? Die Folgen einer eingleisigen Tunnelsanierung haben Auswirkungen über …

  • 10. September 2012

    Erhöhtes Unfallrisiko durch den geplanten Umbau am Bahnhof Freienohl befürchtet

    Die SPD Freienohl fordert die Verwaltung auf Verhandlungen, im Zuge des Umbau des Bahnhofs Freienohl für eine Zuwegung in Höhe des Busbahnhofs, zu führen. Hintergrund: In der letzten Bezirksauschusssitzung hatten Vertreter der Deutschen Bahn AG Planungsentwürfe für eine Bahnhofsneugestaltung in Freienohl vorgestellt. Hier ist der ausschließliche Zugang zu den Bahnsteigen vom Bahnübergang an der Freienohler …

  • 3. November 2011

    275 Jahre Sozialdemokratie geehrt

    Die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Mescheder Sozialdemokraten. Es war die erste gemeinsame Mitgliederversammlung der Ortsvereine Meschede und Remblinghausen nach ihrem Zusammenschluss im Frühjahr dieses Jahres. In seinem Jahresrückblick zog der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Köhne insgesamt ein positives Fazit. Trotz struktureller Probleme habe die SPD wieder Akzente setzen können. Er …

  • 29. August 2011

    Bürgerbus Meschede startet im September – weiter Fahrer/innen gesucht!

    „Bürger fahren für Bürger“ – unter diesem Motto hat sich im vergangenen Jahr auf Initiative von SPD und MBZ der „Bürgerbus Meschede e.V.“ gegründet. Nun ist es soweit – Ende September 2011 wird der Bürgerbus seinen Fahrbetrieb aufnehmen, für den der Verein weiter ehrenamtliche Fahrer/innen sucht! Zwei Linien wird es vorerst in der Kernstadt geben, …

  • 6. Juli 2011

    „RoterWind“ – das neue Magazin der SPD Meschede ist da!

    Die Stadtverbandszeitung der Mescheder Sozialdemokrat(inn)en informiert Mitglieder und Freunde der SPD. Das Magazin erscheint unregelmäßig sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form. Alle Ausgaben veröffentlichen wir selbstverständlich auch auf unserer Internetseite. SPD-Mitglieder erhalten „RoterWind“ automatisch per Post oder E-Mail. Aber auch Nicht-Mitglieder können unsere neue Zeitung kostenlos abonnieren. Kontaktieren Sie uns und wir schicken …

  • 7. Mai 2010

    Bürgerbus könnte bereits im Frühjahr 2011 starten

    Eine Umsetzung des von der SPD und MbZ geforderten Bürgerbus-Projektes in Meschede rückt näher. Der für die Realisierung notwendige Verein wurde nun in einer öffentlichen Versammlung gegründet. Zum Vorsitzenden der Bürgerbusvereins wurde Wolfgang Droste gewählt, sein Stellvertreter ist Daniel Köhne. Zum Geschäftsführer wählte die Versammlung Michael Breier, der bereits das Bürgerbuskonzept im Auftrag von SPD …

  • 4. Mai 2010

    „Mehr Sauerland für NRW geht nur mit der SPD“

    Karsten Rudolph vertritt seit 2002 die Sauerländer Bürgerinnen und Bürger im Landtag. Am 9. Mai stellt er sich erneut zur Wahl. In einem Gespräch mit den Mescheder Sozialdemokraten verdeutlicht er noch einmal seine politischen Schwerpunkte. SPD Meschede: Karsten, seit 2002 vertrittst Du nun die Bürgerinnen und Bürger im Sauerland im Landtag. Mittlerweile bist Du als …

  • 19. April 2010

    Mehr Lebensqualität durch den Bürgerbus für Meschede – MbZ und SPD stellen gemeinsamen Antrag im Stadtrat

    Die Fraktionen von MbZ und SPD setzen sich für die Realisierung eines Bürgerbusses in Meschede ein. Dazu haben die beiden Fraktionen jetzt einen gemeinsamen Antrag an den Rat der Stadt Meschede gestellt. Sowohl die Sozialdemokraten als auch die MbZ hatten zeitgleich an Konzepten zu dem Thema gearbeitet. „Für uns ist wichtig, dass das Projekt in …

  • 19. April 2010

    Bürgerbus für Meschede

    Gemeinsamer Antrag der Fraktion von „Meschede braucht Zukunft e.V.“ und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Meschede. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, im Namen der Fraktion von „Meschede braucht Zukunft e.V.“ und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Meschede stellen wir den gemeinsamen Antrag, dass Projekt „Bürgerbus für Meschede“ aufzugreifen. Begründung: …

  • 14. September 2009

    Interview mit Karsten Rudolph MdL

    Lesen Sie hier ein Interview mit Karsten Rudolph, Bundestagskandidat für die SPD im Hochsauerlandkreis. Karsten, seit 2002 vertrittst Du die Bürgerinnen und Bürger Deines Wahlkreises HSK II/Soest III im Landtag. Mittlerweile bist Du als engagierter Landtagsabgeordneter bekannt und auch als innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion hast Du Dir als Gegenspieler von Innenminister Wolf einen Namen gemacht. …

  • 21. Oktober 2002

    Busverkehr im Mescheder Norden

    Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Meschede Reinhard Schmidt hat Bürgermeister Uli Hess und den Vorsitzenden des Ausschusses für öffentliche Sicherheit und Umwelt Bernd Martin in einem Schreiben vom 21. Oktober 2002 folgendes mitgeteilt: Betr.: Antrag auf Ansetzung eines Tagesordnungspunktes für die nächste Sitzung des Ausschusses für öffentliche Sicherheit und Umwelt Die SPD-Fraktion …

  • 4. April 2001

    Reinhard Schmidt hält Rede zur Bahnstrecke Schmallenberg – Wennemen

    Rede des Vorsitzenden der SPD-Fraktion Reinhard Schmidt vor dem Rat der Stadt Meschede Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine lieben Kolleginnen und Kollegen! Lassen Sie mich zu Beginn sagen, dass wir sehr enttäuscht waren, als die CDU-Fraktion am 29.03.2001 in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung den Antrag der SPD und der UWG ablehnte, zum jetzigen …

  • 18. Januar 2000

    Lückenschluss für den innerstädtischen Busverkehr, hier: Einrichtung von neuen Haltestellen

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister, bisher ist es für Bus fahrende Bürgerinnen und Bürger aus allen Richtungen nicht möglich am Parkhaus auszusteigen um den Markt zu besuchen. Das Gleiche gilt für die Geschäfte im Bereich südliche Steinstraße. Der Weg vom Busbahnhof an der Le-Puy-Straße oder vom Winziger Platz zu den o.a. Örtlichkeiten ist insbesondere für ältere …

Seitenanfang